Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

25.10.2012 – 17:36

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! PKW erfasst 61-jährigen Arbeiter

Hannover (ots)

Heute Nachmittag gegen 14:00 Uhr ist ein PKW-VW an der Landesstraße (L) 383 (Abbensen) aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Straße abgekommen und dann auf dem Gehweg mit einem Arbeiter kollidiert. Der 61 Jahre alte Mann schwebt in Lebensgefahr.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 55 Jahre alter Mann mit seinem VW-Passat auf der L 383 zwischen Abbensen und Helsdorf unterwegs gewesen, als er in Höhe der Straße An der Windmühle aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Straße abkam. Im weiteren Verlauf geriet er mit seinem Auto auf den Gehweg und erfasste den 61-Jährigen, der grade dabei war, den Fußweg zu säubern. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Arbeiter lebensbedrohliche Verletzungen erlitt. Ein alarmierter Hubschrauber flog ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas zu dem Unfallhergang sagen können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. / tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell