Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

24.10.2010 – 14:13

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Lotus brennt aus

Hannover (ots)

Gestern gegen 12:30 Uhr ist an der Bundesautobahn (BAB) 2 in Richtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Wunstorf-Luthe und Garbsen ein Sportwagen in Brand geraten. Der Lotus ist vollständig ausgebrannt. Personen sind nicht verletzt worden.

Am gestrigen Nachmittag war der 34 Jahre alte Fahrer mit seinem 33-jährigen Beifahrer auf der BAB 2 in Richtung Berlin unterwegs gewesen, als es plötzlich aus dem Motorraum qualmte. Er lenkte den Wagen auf den Seitenstreifen, stellte ihn dort ab und verließ zusammen mit seinem Mitfahrer das Auto. Der etwa 10 000 Euro teure Lotus brannte vollständig aus. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen nach bisherigen Erkenntnissen von einem technischen Defekt aus. / tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover