Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: Fußgänger bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Als eine 59-jährige Pkw-Fahrerin am frühen Donnerstagmorgen gegen 06:00 Uhr von der ...

13.01.2009 – 16:32

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Stadtbahn entgleist - 38-jährige Frau leicht verletzt Karl-Wiechert-Allee
Groß Buchholz

    Hannover (ots)

Heute Nachmittag ist gegen 13:05 Uhr eine Stadtbahn an der Karl-Wiechert-Allee entgleist. Eine 38-jährige Frau ist leicht verletzt worden.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge war am späten Mittag eine Stadtbahn der Linie 4 in Richtung Roderbruch unterwegs. An einer Wendeanlage, etwa 50 Meter hinter der Berckhusenstraße, geriet der erste Wagon des Zuges an einer Weiche aus den Schienen und stieß gegen einen Oberleitungsmasten. Eine 38-jährige Frau, die sich zur Vorfallszeit im hinteren Wagon befunden hatte, erlitt leichte Prellungen. Andere Fahrgäste sowie der 47-jährige Bahnfahrer wurden nicht verletzt. Während der Sachverhaltsaufnahme wurde die Karl-Wiechert-Allee kurzzeitig voll gesperrt. Der Sachschaden wird derzeit auf rund 300 000 Euro geschätzt./zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover