Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

05.01.2009 – 13:33

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer in einer Zelle Schulenburger Landstraße
Hainholz

    Hannover (ots)

Bei einem Feuer in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Hannover an der Schulenburger Landstraße sind gestern Nachmittag gegen 16:00 Uhr zwei 30- und 37-Jährige Insassen verletzt worden. Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass der 30 Jahre alte Häftling Teile der Zelle selbständig in Brand gesetzt hatte.

    In einer Transportzelle der JVA, in der das Rauchen für Insassen ausdrücklich gestattet ist, kam es am Nachmittag zu einem Schadenfeuer. Bisherige Recherchen der Brandermittler haben ergeben, dass der 30-jährige Beschuldigte das Bett der Zelle mit großer Wahrscheinlichkeit vorsätzlich anzündete. Sein 37 Jahre alter Mitinsasse alarmierte daraufhin die Bediensteten der JVA, die das Feuer mit eigenen Mitteln löschten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5 000 Euro. Beide Männer erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und kamen über Nacht zur Beobachtung in ein Krankenhaus. /bod

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover