Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Handy geraubt Bahnhofstraße
Burgdorf

    Hannover (ots) - Am Donnerstagabend ist gegen 23:25 Uhr einer 19 Jahre alten Frau im Tunnel am Burgdorfer Bahnhof das Handy geraubt worden. Der Täter konnte anschließend unerkannt flüchten. Ein bisher unbekannter Mann trat in dem Tunnel plötzlich an die Frau heran und versuchte ihr das Handy gewaltsam zu entreissen. Als ein 21-jähriger Zeuge herbeieilte, um der Frau zu helfen, stieß der Täter mit dem Ellenbogen in dessen Gesicht und flüchtete mit dem Handy Richtung Weststadt. Der bisher unbekannte Täter ist circa 16 bis 20 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß. Er hat ein südländisches Aussehen mit kurzen, dunklen Haare und eine stämmige Figur. Zur Tatzeit war der Mann mit einer hellbraunen Lederjacke, einer hellblauen Jeans und Turnschuhen bekleidet. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136 88614115 zu richten. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: