PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

01.06.2019 – 17:22

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schwerstverletzter Radfahrer nach Kollision mit Pkw

Wesel - Flüren (ots)

Am Samstag, 01.06.2019, gegen 15.00 Uhr, befuhr ein 73 Jahre alter Radfahrer aus Wesel mit seinem Pedelec den Heuweg aus Flüren kommend und wollte die Kreuzung Heuweg/Emmericher Straße (L 7) überqueren. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt einer 69 Jahre alten Pkw Fahrerin - ebenfalls aus Wesel - die die Emmericher Straße in Fahrtrichtung Wesel befuhr. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Der Radfahrer wurde frontal aufgeladen und schwerst verletzt. Lebensgefahr besteht aktuell. Die Pkw Fahrerin erlitt einen Schock. Der Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungswagen zunächst einem Krankenhaus in Wesel zugeführt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Duisburger Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Emmericher Straße voll gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel