Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

21.04.2019 – 16:56

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Xanten - Verkehrsunfall mit schwerstverletzter Pedelec-Fahrerin

Xanten (ots)

Am Sonntag, 21. April 2019, gegen 11:36 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Xanten auf dem Eyländer Weg. Eine 67-jährige Frau aus Dinslaken befuhr mit ihrem Pedelec am Ende einer vierköpfigen Radgruppe den Eyländer Weg, aus Bislich kommend in Fahrtrichtung Bislicher Insel. Aufgrund einer Unachtsamkeit touchierte die 67-Jährige mit ihrem Vorderreifen den Hinterreifen ihres vorausfahrenden 49-jährigen Bruders. Hierdurch stürzte die Dinslakenerin mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Da sie keinen Fahrradhelm trug, erlitt sie erhebliche Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber zu einer Klinik nach Duisburg geflogen. Eine Lebensgefahr für die 67-Jährige konnte nicht ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Poststelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel