Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

15.01.2019 – 04:26

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Pkw überschlug sich, Fahrer wurde schwer verletzt

Dinslaken (ots)

Am Montag, 14.01.2019, gegen 21:30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Brinkstraße in Dinslaken. Ein 41-jähriger Mann aus Dinslaken befuhr mit seinem Pkw die Brinkstraße aus Oberhausen kommend in Fahrtrichtung Oberhausener Straße. In Höhe der Einmündung Hühnerheide kam er nach rechts von der Fahrbahn ab , geriet auf einen Grünstreifen und überschlug sich. Der Pkw kam auf einem Feld, rechtsseitig von der Fahrbahn, zum Stehen. Das Fahrzeug fing im Motorbereich Feuer und konnte durch einen Zeugen gelöscht werden. Der 41-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und war ansprechbar. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus nach Dinslaken verbracht wo er stationär verblieb. Lebensgefahr bestand nicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Poststelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung