Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Verdacht des illegalen Autorennens: Polizei sucht Zeugen - Hilden - 1902109

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (16. Februar 2019) hat laut eigenen Angaben ein 33 Jahre alter ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

04.06.2018 – 06:11

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Xanten - Unfall mit zwei schwer Verletzten

Xanten (ots)

Ein 55-jähriger Mann sowie eine 54-jährige Frau, beide aus Kerken, befuhren am Sonntag um 18.35 Uhr mit einem Motorrrad die Urseler Straße aus Richtung Marienbaumer Straße kommend in Fahrtrichtung Xanten.

Im Verlauf einer S-Kurve geriet das Motorrad im Bereich der Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr und prallte seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw einer 44-jährigen Frau aus Xanten zusammen. Hierdurch stürzten der Fahrer und seine 54-jährige Sozia und erlitten schwere Verletzungen.

Ein Rettungshubschrauber flog die Kerkenerin in eine Unfallklinik. Der 55-jährige Kradfahrer wurde mittels Rettungswagen ins Marienhospital Wesel gebracht.

Die Urseler Straße wurde während der Unfallaufnahme zwischen Marienbaumer Straße und Willicher Straße gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung