Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

21.02.2019 – 13:52

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kreis Viersen: Achtung! Geänderter Termin zur Gruppenberatung Einbruchsschutz. Und immer noch gilt: Setzen Sie bei Dämmerung Ihr Haus ins rechte Licht!

Kreis Viersen: (ots)

Die Frühlingssonne lacht, es zieht uns nach draußen. Bei milden Temperaturen und Sonnenschein vergisst man schnell, dass es- auch wenn die Tage schon wieder länger werden- doch abends noch recht früh dunkel wird. Gut, wer dann mit Zeitschaltuhren vorgesorgt hat, wenn der Frühlingsausflug doch später beendet wird als gedacht. Denn unbeleuchtete Häuser in der Dämmerung sind sehr einladend für Einbrecher, versprechen sie doch ein geringes Entdeckungsrisiko, da ja offensichtlich niemand anwesend ist. Dieses Mehr an Sicherheit für ein paar Euros bietet die Alternative, die Rollladen herunter zu lassen nicht. Im Gegenteil: Tagsüber heruntergelassene Rollladen zur Frühlings- und Herbstzeit zeigen- genau wie ein im Dunkeln liegendes Haus- jedem geübten Einbrecherauge: "Die Luft ist rein- keiner zu Hause!"

Solche und viele weitere Tipps, wie Sie Ihr Heim, Hab und Gut wirksam gegen Einbrecher schützen können, erhalten Sie kostenlos und neutral bei unserer Beratungsstelle. Wir verkaufen nichts außer Sicherheit!

Unsere Gruppenberatungen finden grundsätzlich an jedem zweiten Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr in Dülken statt. Im März gibt es eine Terminverschiebung:

Da findet die Gruppenberatung ausnahmsweise am dritten Mittwoch, nämlich am 20.3. um 18:00 Uhr statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um vorherige telefonische Anmeldung unter den Rufnummern 02162/377-1700 oder -1705./ah

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell