PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

07.06.2020 – 09:14

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Raubdelikt - Täter versucht Fahrrad zu entwenden

SchwerteSchwerte (ots)

Am 07.06.2020 (So.), gegen 01.20 Uhr, befindet sich ein 51jähriger aus Schwerte mit seinem Fahrrad in Höhe der Bushaltestelle des Bahnhofes auf dem Holzener Weg in Schwerte, als ihn unvermittelt eine unbekannte Person zu Boden schubst und auf ihn eintritt. Aufgrund der Gegenwehr gelingt es dem 51jährigen zusammen mit einem weiteren anwesenden Zeugen, den Unbekannten ohne das avisierte Fahrrad als Beute zu vertreiben. Der Unbekannte flüchtet in Richtung der Tankstelle der Holzener Straße und kann auch im Rahmen sofort eingeleiteter polizeilicher Fahndungsmaßnahmen nicht gestellt werden. Durch die Gewalteinwirkung muss der 51jährige Geschädigte einem Krankenhaus zugeführt werden.

Bezüglich des bislang unbekannten Täters kann folgende Beschreibung abgegeben werden: 170 - 175 cm groß, 24-28 Jahre alt, kurze blonde Haare, grauer Sportanzug, großflächige Tätowierung am rechten Arm, schwarz-weiße Schuhe, sprach mit vermutlich russischem Akzent

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Schwerte unter 02304-921-3320 oder -921-0.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna