Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

13.03.2019 – 19:41

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - Zwei schwerverletzte Bauarbeiter nach Sturz aus großer Höhe in einer Abbruch-Halle

Kamen (ots)

Am Mittwoch, 13.03.2019, kam es gegen 11:30 Uhr zu einem Unglücksfall, bei dem zwei Bauarbeiter durch Sturz aus großer Höhe schwer verletzt wurden. Die beiden 23 und 18 Jahre alten Männer einer Entsorgungsfirma aus Vettweiß im Kreis Düren hatten sich im zweiten Obergeschoss einer Abbruch-Halle an der Henry-Everling-Straße aufgehalten und stürzten aus bislang noch nicht genauer bekannten Gründen durch eine Aussparung in der Geschossdecke etwa 10 Meter tief auf den Hallenboden. Die Männer mussten mit lebensgefährlichen Verletzungen, in einem Fall mit einen Rettungshubschrauber und im anderen Fall mit einem Rettungswagen, in Unfallkrankenhäuser gebracht werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei und des Betrieblichen Arbeitsschutzes der Bezirksregierung Arnsberg dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell