Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

15.09.2020 – 12:27

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Radfahrer schwer verletzt

Lippstadt (ots)

Am Dienstag (15. September), gegen 6.25 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Radfahrer aus Lippstadt bei Dunkelheit die Holzstraße von Cappel in Richtung Bad Waldliesborn, trotz eines daneben befindlichen Radweges, mit Kopfhörern in den Ohren. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 19-jähriger Rietberger mit seinem Wagen in die gleiche Fahrtrichtung. Als der Radfahrer nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte, war der Autofahrer gerade dabei den Zweiradfahrer zu überholen. Es folgte eine Kollision zwischen den beiden, wobei sich der Radfahrer so schwer verletzte, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten zudem noch fest, dass das Rücklicht am Fahrrad des 18-Jährigen nicht funktionstüchtig war. Über den Umstand, ob der Lippstädter den Abbiegevorgang auch mittels Handzeichen angezeigt hatte, gibt es unterschiedliche Schilderungen. Weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest