PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

15.10.2019 – 15:20

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Warstein - Dortmund- gemeinsame Presseerklärung des PP Dortmund und der KPB Soest - Leichenwagen gestohlen

Warstein - Dortmund (ots)

Warstein - Dortmund- gemeinsame Presseerklärung des PP Dortmund und der KPB Soest - Leichenwagen gestohlen Am Dienstagmorgen, gegen 9.35 Uhr, entwendete ein 39 Jahre alter Mann einen leeren Leichenwagen vom Firmengelände eines Warsteiner Bestattungsunternehmens. Ein Zeuge meldete der Polizei, dass er den Wagen auf der Autobahn A 44 in Fahrtrichtung Dortmund gesehen habe, als dieser eine Leitplanke touchierte. Im Bereich Ense-Bremen verlor der Melden dann den Kontakt zum gestohlen Leichenwagen. Kurz nach 11 Uhr wurde der Polizei Dortmund ein Alleinunfall mit dem gestohlenen Auto auf der B1 im Bereich Dortmund-Aplerbeck gemeldet. Die Polizei konnte hier den 39-jährigen Tatverdächtigen in Gewahrsam nehmen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Aufgrund der umfänglichen Unfallspuren am Wagen kann ein Totalschaden nicht ausgeschlossen werden. Der Mann wurde anschließend in eine psychiatrische Einrichtung gebracht (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell