Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

08.05.2019 – 08:32

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Von den Händen losgerissen

Lippstadt (ots)

Ein drei und vierjähriges Kind rissen sich am Dienstagabend, gegen 18 Uhr von der Hand ihres Vaters los, um schnell zum geparkten Wagen an der Overhagener Straße zu laufen. Eine 52-jährige Autofahrerin aus Erwitte versuchte zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Wagen vom Parkplatz aus einer Parklücke herauszufahren. Hierbei konzentrierte sie sich insbesondere auf ein dicht daneben geparktes Auto. Bei der Vorwärtsfahrt hatte sie die Kinder vermutlich nicht im Blick. Es kam es dann zum Zusammenstoß mit den Kindern. Sie wurden nach dem Unfall mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in das evangelische Krankenhaus gebracht. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest