Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

30.04.2019 – 10:07

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Gegen Autotür gefahren und geflüchtet

Lippstadt (ots)

Am Montagnachmittag, gegen 16.20 Uhr befuhr eine 38-jährige Lippstädter Radfahrerin die Rathausstraße in Richtung Lange Straße. Ein 49-jähriger Autofahrer aus Lippstadt parkte zu diesem Zeitpunkt mit seinem Wagen in der Rathausstraße und öffnete zum Aussteigen seine Autotür. Die Radfahrerin bemerkte dies zu spät und prallte gegen die geöffnete Tür. Hierdurch stürzte sie zu Boden und verletzte sich leicht. Anstatt den Sachverhalt vor Ort zu klären, stieg sie wieder auf ihr Rad und fuhr weiter. Der Autofahrer folgte nun der Radfahrerin, die ihr Fahrrad dann zurückließ und weiter zu Fuß flüchtete. Der Lippstädter konnte sie jedoch einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei der Radfahrerin verlief mit 0,8 Promille positiv. Ihr wurde anschließend durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Nach Zeugenangaben soll die Radfahrerin zudem noch von ihrem Handy während der Fahrradfahrt abgelenkt gewesen sein. Dies wird jedoch von ihr bestritten. Aufgrund des Unfalls entstand ein Sachschaden von zirka 500 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest