Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

19.02.2019 – 08:29

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Bad Sassendorf - Diensthund Peppa war hellwach

Bad Sassendorf (ots)

Am Montagmorgen, gegen 2.45 Uhr, bestreiften Diensthund Peppa und sein Herrchen den Bereich des Baustellengeländes an der Soleterme in der Gartenstraße. Als ein 48-jähriger Mann aus Soest und zwei 46- und 27-jährige Männer vom Möhnesee mit Bierflaschen in der Hand das Baustellengelände verließen, war Peppa hellwach. Jedweder Fluchtgedanke war nach dem Verbellen vom Polizeidiensthund verstrichen, so dass die drei Männer vom Diensthundeführer, nach dem Eintreffen von Unterstützungskräften, kontrolliert werden konnten. Die Angetroffenen führten neben drei Bierflaschen, die augenscheinlich aus einer Bierkiste von der Baustelle fehlten, noch Werkzeug mit sich. Hier wird noch geprüft ob es ebenfalls vom dortigen Bau stammt. Gegen den 48-jährigen Soester bestand zudem noch ein Haftbefehl. Er führte eine Sturmhaube mit sich. Beim 46-jährigen Mann vom Möhnesee konnte ein Messer aufgefunden werden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung