Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

26.12.2018 – 10:53

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Fünf Verletzte nach Autounfall

Soest (ots)

Dienstagnacht gegen 23:15 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Soest, mit seinem Opel Zafira, die Kampstraße in Soest-Paradise. Ebenfalls in seinem Wagen befanden sich ein 35 Jahre alter Mann, eine 27 Jahre und 17 Jahre alte Frau und ein 10-jähriger Junge aus Soest. Erste Erkenntnisse lassen die Vermutung zu, dass der Autofahrer die anderen Insassen durch eine Schlangenlinienfahrt bespaßen wollte und hierdurch die Kontrolle über den Opel verlor. Er kam mit dem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Scheune. Durch den Unfall wurde die 27-Jährige schwer und die anderen Fahrzeuginsassen leicht verletzt. An der Scheune und dem Wagen entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 13.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest