Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

02.11.2018 – 08:51

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Zu schnell unterwegs

Lippstadt (ots)

Am Donnerstag, gegen 18:45 Uhr fuhr ein 20-jähriger Lippstädter mit seinem Fahrzeug auf der Beckumer Straße in Richtung Lipperoder Straße. Etwa 100 Meter hinter dem Kreuzungsbereich Udener Straße/Graf-Adolf-Straße geriet sein PKW ins Schleudern und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen ein Verkehrsschild. Der 22-Jährige, sowie sein 17-jähriger Beifahrer wurden verletzt und mit Rettungstransportwagen in Krankenhäuser eingeliefert. Grund für den Unfall war nicht angepasste Geschwindigkeit. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11000 Euro. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest