Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

01.07.2018 – 09:19

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende 01.07.2018

Kreispolizeibehörde Soest (ots)

Lippstadt - Versuchter Raub auf dem Heimweg Am Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr kam es im Bereich der Straße Am Nordbahnhof zu einem versuchten Raub auf einen 22jährigen Lippstädter welcher auf dem Heimweg vom Feiern war. Zwei unbekannte Täter verfolgten ihn zunächst, nachdem sie ihn eingeholten hatte verlangten sie die Herausgabe von Bargeld. Der Lippstädter konnte sich jedoch losreißen und flüchten. Bei der Flucht konnte er die Polizei rufen welche sich umgehend dem Sachverhalt annahm. Eine Fahndung nach den beiden Tätern blieb leider erfolglos. Die Täter werden als ca. 20 jährige Südländer beschrieben. Einer der Täter sei dünn habe schulterlanges schwarzes Haar und einen drei Tage Bart. Bekleidet sei er mit einem roten T-Shirt gewesen. Der andere Täter konnte nicht näher beschrieben werden. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Polizei in Lippstadt unter 02941-91000 jederzeit entgegen.

Lippstadt - Einbruch in eine Tagesstätte der LWL Klinik in Eickelborn In der Zeit von Freitag, den 29.06.2018, 15:00 Uhr, bis Samstag, 30.06.2018, 09:00 Uhr drangen bisher unbekannte Täter auf noch nicht geklärte Art und Weise in Tagungsstätte der LWL Klinik Eickelborn in der Apfelallee ein. Die Täter durchsuchten nahezu alle Räume im Erdgeschoss. Aufgefundene Geldkassetten und Tresor wurde aufgebrochen. Offensichtlich wurde Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendet. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Polizei in Lippstadt unter 02941-91000 entgegen.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest