Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

25.05.2020 – 12:54

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Metalldiebe stahlen Kupfer von Werksgelände - #polsiwi

Hilchenbach-Allenbach (ots)

In der Nacht zu Samstag (23.05.2020) haben Unbekannte mehrere Tonnen Kupfer von einem Firmengelände in Allenbach gestohlen. In der Zeit von 18:00 bis 07:50 Uhr brachen Metalldiebe in den Firmenkomplex an der Brunnenstraße ein und stahlen unter anderem mehrere Kupferrohre sowie -erdkabel. Den ersten Ermittlungen zufolge verwendeten sie einen auf dem Werksgelände vorhandenen Gabelstapler und verluden das Kupfer in ein unbekanntes Fahrzeug. Aufgrund des Gewichts und meterlanger Rohre wird davon ausgegangen, dass die Diebe einen Lkw benutzt haben könnten. Das Kriminalkommissariat Kreuztal ermittelt und bittet um Hinweise zu den folgenden Fragen:

1. Wer hat Beobachtungen zu Personen oder Verladetätigkeiten in dem benannten Zeitraum gemacht?

2. Wer kann Angaben zu einem Transportfahrzeug in der Nähe des Werksgeländes in der Brunnenstraße machen?

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei unter der Rufnummer 02732-909-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein