PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

17.03.2020 – 07:37

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Randalierer im Kreisklinikum - #polsiwi

Siegen (OT Weidenau)Siegen (OT Weidenau) (ots)

Ein entlassener Patient (68) randaliert im Krankenhaus und verbringt die Nacht letztendlich im Polizeigewahrsam.

Montagabend (16.03.), gegen 21:30 Uhr, mussten Beamte der Wache Weidenau das Pflegepersonal im Kreisklinikum unterstützen. Ein 68-jähriger "Ex-Patient" randalierte im Eingangsbereich des Krankenhauses. Er spuckte, schrie und schlug um sich. Er weigerte sich, dass Krankenhaus zu verlassen und störte massiv die Patienten. Ein geregelter Betrieb in der Patientenaufnahme war nicht mehr möglich.

Die Beamten versuchten zunächst mit dem völlig uneinsichtigen Mann zu sprechen. Dieser beleidigte die Beamten auf das Übelste, bespuckte sie, schlug und trat um sich.

Letztendlich wurde der 68-Jährige in Gewahrsam genommen und zur Wache nach Weidenau gebracht. Die Entlassung am heutigen Morgen verlief allerdings auch nicht problemlos: An der Bushaltestelle vor der Polizeiwache randalierte der Mann wieder. Ständig wählte er den Notruf und behinderte die Arbeit in den Leitstellen der Feuerwehr und Polizei. Das Handy musste zunächst sichergestellt werden. Vermutlich wird der Mann noch für weitere polizeiliche Einsätze sorgen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michael Zell
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein