Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

11.12.2019 – 12:22

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Türen trotzten Tätern - #polsiwi

POL-SI: Türen trotzten Tätern - #polsiwi
  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Siegen-Wittgenstein (ots)

An verschiedenen Ort im Kreisgebiet haben Einbrecher versucht in Gebäude einzudringen. Dass das glücklicherweise nicht immer gelingt und immer mehr auch auf verbesserte technische Sicherungen an Häusern und Wohnungen zurückzuführen ist, zeigen aktuell drei Beispiele. Im Wilnsdorfer Ortsteil Obersdorf nahmen Unbekannte in der Nacht zu Dienstagmorgen (10.12.2019) ein Einfamilienhaus ins Visier. Der Einbruch durch eine widerstandsfähige Haustür stellte sich als unmöglich heraus. Es blieben lediglich leichte Hebelschäden an dem Portal zurück. In Kreuztal-Ferndorf versuchten Einbrecher gleich drei verschiedene Türen, darunter eine Terrassentür, aufzubrechen. Wenngleich die Unbekannten auch in diesem Fall minimale Schäden hinterließen, so hielten sämtliche Türen den Aufbruchsanstrengungen Stand. Dasselbe traf auf die Kellertür eines Hauses in Bad Berleburg in der Zeit von Montag auf Dienstagnachmittag (10.12.2019) zu, an der sich die Einbrecher ohne Erfolg abarbeiteten.

Die Polizei berät Sie kostenlos zum Thema Einbruchschutz (KHK Stefan Dax, Tel.: 0271-7099-4813)!

Bitten Sie ihre Nachbarn um erhöhte Aufmerksamkeit während längerer Abwesenheit!

Wählen Sie den Polizeinotruf 110 bei verdächtigen Beobachtungen!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Scholze
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell