Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

16.01.2019 – 16:22

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Sekundenschlaf: Schwerer Unfall auf der Bermershäuser Straße

Bad Laasphe (ots)

Auf der Bermershäuser Straße in Bad Laasphe kam es am Mittwochmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war dort gegen 13.45 Uhr ein 80-Jähriger mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Sassmannshausen unterwegs. Aufgrund eines Sekundenschlafes geriet der Senior dann mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Ein ihm dort entgegenkommender 52-jähriger Fahrzeugführer leitete zwar noch ein Ausweichmanöver ein, konnte den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge jedoch nicht mehr verhindern.

Bei dem Unfall wurde die 74-jährige Beifahrerin des Seniors schwer verletzt, der 80-Jährige selbst erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Der geschätzte Sachschaden beträgt circa 50.000 Euro. Der Führerschein des 80-Jährigen wurde von der Polizei sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell