Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Auffahrunfall: Eine Verletzte und hoher Schaden

Dreis-Tiefenbach (ots) - Am Mittwochmorgen (28.11.2018) um 08:45 Uhr ereignete sich auf der Siegstraße ein Auffahrunfall mit insgesamt drei beteiligten Autos. Eine 35-jährige Frau war dort mit ihrem Polo aus Siegen kommend in Richtung Netphen unterwegs. Kurz vor der Einmündung Tiefenbacher Straße bemerkte sie aus unbekannter Ursache zu spät, dass die Fahrzeugschlange vor ihr abbremsen musste. Die 35-Jährige versuchte noch zu bremsen, krachte aber auf das Heck eines vor ihr fahrenden Corsa, der wiederum auf ein weiteres Auto geschoben wurde. Die 21-Jährige Corsa-Fahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Insgesamt beläuft sich die Schadenssumme auf rund 12000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
Lars Detmer
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: