Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

22.07.2019 – 11:18

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 43-Jähriger bei Auffahrunfall verletzt

Olpe (ots)

Bei einem Auffahrunfall auf der L 512 zwischen Sondern und Eichhagen ist am Sonntagabend (21. Juli) gegen 21 Uhr ist ein 43-jähriger Polo-Fahrer leicht verletzt worden. Zuvor folgte der Polo-Fahrer in einer Fahrzeugschlange einem 46-Jährigen, der mit seinem BMW in Richtung Olpe fuhr. Nach eigenen Angaben wollte der Polo-Fahrer abbremsen, um nicht zu dicht auf den BMW aufzufahren. Dabei rutsche er mit dem rechten Fuß vom Bremspedal auf das Gaspedal. Dadurch fuhr er dem BMW auf. Der 43-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebraucht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im hohen, vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe