Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

10.01.2019 – 12:16

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Radfahrer überschlug sich - schwere Kopfverletzungen

  • Bild-Infos
  • Download

Attendorn (ots)

Am Mittwoch um 14.40 Uhr beobachteten Zeugen wie sich ein Fahrradfahrer ohne erkennbaren Grund im Askay überschlug. Durch das Sturzgeschehen erlitt der 44-jährige Fahrer schwere Verletzungen. Ihn brachten Rettungskräfte in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Eine Einwirkung durch andere Verkehrsteilnehmer kann auf Grund der Zeugenaussage ausgeschlossen werden. Einen Sturzhelm trug der Radfahrer nicht. Die Nutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt wird überprüft.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe