Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

28.12.2018 – 11:46

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, aber ohne Verletzte

POL-OE: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, aber ohne Verletzte
  • Bild-Infos
  • Download

Lennestadt (ots)

Gestern Nachmittag (27. Dezember) gegen 16.20 Uhr befuhr ein 48-Jähriger Audi-Fahrer die Fredeburger Straße in Langenei in Richtung Altenhundem. Vermutlich kam er aufgrund von Sekundenschlaf am Ausgang einer Linkskurve nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier prallte er zunächst mit einem entgegenkommenden Nissan, dann mit einem entgegenkommenden Wohnmobil der Marke Fiat zusammen. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung