Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Rollerfahrerin verletzt sich bei Alleinunfall leicht

Olpe (ots) - Gestern Nacht (6. Dezember) befuhr gegen 23 Uhr eine 15-jährige Rollerfahrerin den Kreisverkehr zwischen Bruch- und Bahnhofsstraße. Da die Fahrbahn aufgrund des Wetters rutschig war, verlor sie die Kontrolle über ihren Roller und stürzte auf die linke Seite. Die 15-Jährige klagte über Schmerzen im linken Knie. Ein Rettungswagen transportierte sie ins Krankenhaus in Olpe. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: