Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Handtasche geraubt

Olpe (ots) - Am Montagnachmittag war eine 84-Jährige gegen 16:40 Uhr mit ihrem Rollator in der Innenstadt von Olpe unterwegs. Ihre Handtasche hatte sie in einem Korb am Rollator abgelegt und den Trageriemen über die Griffe des Rollators gelegt, so dass sie ihn mit den Händen festhalten konnte. Sie befand sich auf der Straße Auf der Fohrt auf der dortigen Holzbrücke über den Olpebach, als sich ein junger Mann näherte. Er nahm die Handtasche aus dem Korb und riss so fest daran, dass der Tragegriff abriss und lief anschließend in Richtung Sandstraße davon. Die Beute betrug lediglich ca. 30 EUR und neben einer Bankkarte diverse persönliche Papiere. Täterbeschreibung: junger Mann zwischen 25 und 30 Jahren, schlank, schmales Gesicht, dunkler Teint, dunkle kurze Haare, dunkel gekleidet. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos. Zeugen des Vorfalls sowie Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Olpe unter der Telefonnummer 02761-9269-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: