PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

30.09.2021 – 12:51

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher kommen durch den Keller - Wer hat etwas beobachtet?

POL-NE: Einbrecher kommen durch den Keller - Wer hat etwas beobachtet?
  • Bild-Infos
  • Download

Dormagen-Gohr (ots)

In der Zeit von Montag (27.09.), 8:00 Uhr, bis Mittwoch (29.09.), 8:00 Uhr, gelangten Einbrecher in einen Bungalow am Sappeurweg. Die Unbekannten hatten die Glasscheibe einer Kellertür eingeschlagen und waren anschließend durch die Öffnung eingestiegen. Im Haus erbeuteten die Täter nach ersten Erkenntnissen Schmuck.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Wie man sich bestmöglich vor Einbrechern und Dieben schützt, erfährt man auf der Internetseite der Polizei (https://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/). Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz beraten Sie zudem gerne kostenlos zum Thema technische Sicherungen. Eine Terminvereinbarung ist ebenfalls unter der Telefonnummer 02131 300-0 möglich.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell