PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

11.11.2019 – 14:28

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Flüchtigen nach Verkehrsunfall in Dormagen

Dormagen-Rheinfeld (ots)

Freitagabend (08.11.), gegen 18:25 Uhr, kam es auf der Walhovener Straße in Richtung Rheinfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 80-Jährige verletzt wurde. Sie war zu Fuß auf dem geteilten Geh- und Radweg unterwegs, als sie nach ersten Erkenntnissen von einem Radfahrer touchiert wurde und dadurch zu Fall kam. Ohne sich um die Verletzte zu kümmern, fuhr der Radfahrer weiter. Die leicht verletzte Seniorin konnte durch Hilferufe Passanten auf sich aufmerksam machen und wurde mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Das Verkehrskommissariat der Polizei in Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell