Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

03.07.2019 – 14:24

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Mutmaßlicher Ladendieb vorläufig festgenommen - Betäubungsmittel sichergestellt

POL-NE: Mutmaßlicher Ladendieb vorläufig festgenommen - Betäubungsmittel sichergestellt
  • Bild-Infos
  • Download

Neuss-Augustinusviertel (ots)

Am Dienstagnachmittag (02.07.), gegen 17:10 Uhr, verständigte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei, der einen augenscheinlichen Diebstahl in einem Baumarkt auf der Kölner Straße und anschließenden Drogenkonsum auf dem dazugehörigen Parkplatz beobachtete. Als die eingesetzten Polizeibeamten auf dem Parkplatz eintrafen, fanden sie den vermeintlichen Dieb im Auto sitzend vor. Dieser erblickte die Beamten und versuchte noch, die Betäubungsmittel zu verstecken. Im Auto fanden die Polizisten auf den ersten Blick mehrere Utensilien, die zum Drogenkonsum genutzt werden. Nachdem die Beamten den Mann darauf ansprachen, wurde er handgreiflich. Der Beschuldigte leistete Widerstand und verletzte dabei eine Beamtin leicht. Daraufhin klickten die Handschellen und der offenbar unter Drogeneinfluss stehende Mann wurde vorläufig festgenommen. Bei seiner Durchsuchung stellte sich heraus, dass er ein Messer und eine Feinwaage bei sich trug.

Am Tatort unterstützte ein Spürhund die Fahnder bei der Durchsuchung des Autos. Es wurden Betäubungsmittel (vermutlich Haschisch und Kokain) und eine Flasche Algenschutzmittel entdeckt, die der in Gewahrsam genommene Mann offenbar aus dem Baumarkt entwendet hatte. Da sich der Verdacht des regelmäßigen Umgangs mit Betäubungsmitteln erhärtete, ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung des Beschuldigten an. Es fanden sich dort keine weiteren Beweismittel.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell