Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

28.04.2019 – 06:05

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Betrunkener Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall, Polizeibeamter durch Beifahrer verletzt

Neuss (ots)

Am 28.04.2019 gegen 01:05 Uhr wurden mehrere Polizeibeamte im Rahmen eines anderen Einsatzes auf dem Markt in Neuss Zeugen eines Verkehrsunfalles. Ein mit zwei Personen besetzter Kleintransporter beschädigte nach derzeitigem Ermittlungsstand beim Rückwärtsfahren einen geparkten Porsche. Der Personalienfeststellung entzog sich der Fahrer zunächst, indem er Richtung Langemarckstrasse mit dem Fahrzeug flüchtete. Dort konnte der Kleinlaster mit den beiden Insassen gestellt werden. Der Grund für die Flucht war schnell klar, da der 58-jährige Fahrer deutlich alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Im Zuge der weiteren Sachverhaltsabklärung widersetzte sich der 27-jährige,ebenfalls alkoholisierte Beifahrer den polizeilichen Anordnungen und schlug auf einen Beamten ein, dieser wurde verletzt und in einem Krankenhaus behandelt. Der Angreifer konnte erst durch den Einsatz weiterer Beamter fixiert und dann zur Ausnüchterung der Polizeiwache zugeführt werden. Beide Personen erwarten Strafverfahren, die Ermittlungen dauern an. (Ma.)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-0
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss