Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verkehrsunfall mit schwerverletzten Fußgänger

Neuss, Barbaraviertel (ots) - Am Samstag, 10.11.2018, kam es gegen 06:50h in Neuss, auf der Düsseldorfer Straße in Höhe der Haltestelle "Am Kaiser", zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fußgänger. Nach Angaben eines Zeugen verließ ein 21-jähriger Düsseldorfer die Straßenbahn an der Haltestelle "Am Kaiser". Als er die Straße, trotz für ihn Rotlicht zeigender Lichtzeichenanlage, überqueren wollte, um zum Aufgang der S-Bahn zu gelangen, wurde er vom PKW eines 37-jährigen Neussers, welcher stadteinwärts unterwegs war, erfasst. Der Fußgänger wurde dabei schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Am Pkw entstand leichter Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Düsseldorfer Straße gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. (EM)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: