PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

24.08.2018 – 12:32

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Trickdiebe unterwegs - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Mitte (ots)

-Bad Cannstatt / -Mitte Trickdiebe unterwegs - Zeugen gesucht Ein Pärchen hat am Mittwochvormittag (23.08.2018) an der Wildunger Straße zwei Frauen im Alter von 82 und 63 Jahren abgelenkt und sie bestohlen. Die beiden Damen befanden sich gegen 10.30 Uhr beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft. An der Obst- und Gemüsetheke verwickelte die Täterin die Damen in ein Gespräch und lenkte sie ab. Währenddessen stahl ihr männlicher Mittäter die Geldbörsen der Geschädigten aus den Handtaschen, die sich unbeaufsichtigt im Einkaufswagen befanden. Unmittelbar nach dem Diebstahl bemerkte das 63-jährige Opfer das Fehlen ihres Geldbeutels. Sie konnte die Diebin verfolgen und beobachtete, wie diese ihr Portemonnaie in einen Mülleimer warf. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes kamen der Dame zu Hilfe und hielten die Täterin fest. Ihr männlicher Komplize entkam mit dem Geldbeutel der 82-Jährigen. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurde die Täterin vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt. Am Marktplatz in der Stuttgarter Innenstadt kam es gegen 13.15 Uhr zu einem versuchten Trickdiebstahl. Eine Trickdiebin versuchte dabei einer 33-Jährigen den am Körper getragenen Schmuck zu stehlen. Sie ging auf die Geschädigte zu, verbunden mit einem Kompliment an die junge Frau, versuchte die Trickdiebin das Opfer zu umarmen und ihr rechtes Handgelenk zu berühren. An diesem befanden sich hochwertige Armreife. Geistesgegenwärtig drehte sich die 33-Jährige weg. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Täterin kann wie folgt beschrieben werden: Mitte 40, zirka 160 Zentimeter groß mit einer unauffälligen Statur. Sie hatte schwarzes, leicht krauses, schulterlanges Haar, zu einem Zopf gebunden. Zum Tatzeitpunkt trug sie einen knielangen Jeansrock, ein dunkelblaues T-Shirt und eine kleine schwarze Umhängetasche. Nach dem Eindruck der Geschädigten könnte es sich um eine Südosteuropäerin gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart