PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

31.05.2021 – 07:40

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: 128 bei 50: Motorradfahrer muss drei Monate zu Fuß gehen

Altena (ots)

Polizeibeamte standen Samstag, zwischen 16.40 und 19 Uhr, mit dem Lasermessgerät an der Lüdenscheider Straße. Die Messstelle liegt innerhalb geschlossener Ortschaften. 50 km/h sind zulässig. Gemessen wurden die Fahrzeuge, die Richtung Lüdenscheid unterwegs waren.

Im Ergebnis mussten 17 Verkehrsteilnehmer mit Verwarngeldern und sieben weitere mit Ordnungswidrigkeitenanzeigen belegt werden. Unter den Anzeigen befanden sich auch zwei Motorradfahrer, die die unrühmlichen Höchstwerte erzielten. Die beiden Fahrer aus dem Kreisgebiet fuhren mit 128 km/h bzw. 104 km/h in die Messstelle.

Den traurigen Spitzenreiter erwartet nun ein dreimonatiges Fahrverbot, zwei Punkte im Verkehrszentralregister Flensburg und 680 Euro Bußgeld plus Verwaltungsgebühren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Altena
Weitere Storys aus Altena