PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

30.11.2020 – 11:04

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schläge im Park
Einbrecher in ehemaligem Hotel
Diebe bei der Feuerwehr

Hemer (ots)

In der Parkanlage Hauptstraße, Ecke "An der Steinert", gab es Samstagabend, 18.15 Uhr, eine Schlägerei. Zwei Hemeraner (15+16) gingen hindurch und wurden von mehreren unbekannten Jugendlichen angesprochen. Es kam zu einem Wortgefecht. Ein unbekannter Täter schlug dem 16-Jährigen mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Täter flüchteten. Sie sollen dunkel bekleidet gewesen sein.

Unbekannte haben im Laufe der vergangenen Woche einen Lager-Container der Feuerwehr aufgebrochen, der an der Straße Stephanopel steht. Es wurde jedoch nichts entwendet.

Ein Unbekannter kletterte am Freitagmittag in die Räume des ehemaligen Hotels "Meise". Der Eigentümer hörte gegen 12.45 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Treppenhaus. Als er eine Zimmertür öffnete, blickte er auf einen Unbekannten, der sofort kehrt machte, die Treppe runter ins Erdgeschoss lief und dort aus einem Fenster heraus kletterte. Der Unbekannte ist mit 1,65 Meter relativ klein. Er hat eine Schachtel Zigaretten und ein Messer an sich genommen.

Hinweise nimmt die Wache Hemer entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell