Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

31.05.2019 – 11:13

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schlägerei auf der Straße
Ohne Fahrschein aber mit Munition und Drogen

Kierspe (ots)

Donnerstagabend gerieten am Haunerbusch zwei Männer aneinander. Ein 33-jähriger Kiersper soll versucht haben, einem 16-jährigen Kiersper das Knie ins Gesicht zu stoßen. Nachdem dieser Versuch missglückte, soll das vermeintliche Opfer sein Gegenüber gewürgt haben. Der 33-Jährige setzte sich wiederum mit Fäusten zur Wehr. Ein Zeuge, der dazwischen ging, verletzte sich dabei leicht. Die Tatverdächtigen erhielten Platzverweise. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Polizeibeamte mussten Donnerstagabend zum ZOB an der Bahnhofstraße ausrücken. Ein 41-jähriger Kiersper war dort ohne Fahrschein angetroffen worden. Als die Polizisten ihn durchsuchten, fanden sie stattdessen eine geringe Menge Amphetamine sowie eine Schrotpatrone. Beides stellten die Beamten sicher und schrieben Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis