Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

31.05.2019 – 11:13

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Tumult nach Schlag zwischen die Beine

Meinerzhagen (ots)

Am Schützenplatz kam es Donnerstagnachmittag zu einer Schlägerei. Ein 50-jähriger Meinerzhagener soll dort seinem Gegenüber von hinten zwischen die Beine geschlagen haben. Das Opfer wehrte sich und stieß den Kontrahenten zurück. Der verlor darauf das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Dabei zog er sich eine Kopfverletzung zu. Im anschließenden Tumult, versuchte ein Zeuge die Parteien zu trennen. Ein bislang unbekannter Täter kam hinzu und schlug dem Helfer mit einer Bierflasche ins Gesicht. Anschließend flüchtete er unerkannt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis