Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

12.12.2018 – 13:18

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Unbekannte verursacht Unfall und flieht: Seniorin verletzt

POL-MK: Unbekannte verursacht Unfall und flieht: Seniorin verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Iserlohn (ots)

Gestern, um 14.50 Uhr, war eine 79-jährige Dortmunderin auf der Mühlenstraße unterwegs. Ihr kam eine bislang unbekannte PKW-Fahrerin in einem weißen Audi Kombi entgegen, die Richtung Kalthof fuhr. Die Audi-Fahrerin missachtete nach bisherigen Erkenntnissen das Rechtsfahrgebot und geriet auf die Gegenfahrbahn. Die Rentnerin merkte das, wich aus und verlor die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die 79-Jährige und ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Audi-Fahrerin verschwand vom Unfallort, ohne sich um die Dame zu kümmern. Es entstanden etwa 2.000 Euro Sachschaden.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-7104 oder 9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis