Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Wohnungseinbruch

Hemer (ots) - Unbekannte hebelten am Dienstagabend die Eingangstür eines Einfamilienhauses an der Apricke auf. Der Einbruch muss zwischen 17.30 und 19 Uhr passiert sein. Die ungebetenen Gäste durchsuchten das Haus und verschwanden nach den ersten Erkenntnissen lediglich mit etwas Kleingeld. Der Schaden an der Haustür ist um ein Vielfaches größer. Einer Zeugin war kurz vor 19 Uhr ein großer, junger Mann aufgefallen, der einen Hund hinter einem Anhänger an einen Baum gebunden hat und in Richtung des Einfamilienhauses davon ging. 20 Minuten später holte er den Hund wieder ab. Die Polizei in Hemer bittet um Hinweise unter Telefon 02372/9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: