Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

01.10.2018 – 07:20

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Von Allem etwas

Iserlohn (ots)

50 Jähriger geschlagen und versuch zu berauben Am 30.09.2018, gegen 02:30 Uhr, fordern drei unbekannte Täter im Bereich der Turmstraße, direkt vor der dortigen Volksbank, Geld vom Geschädigten. Als dieser nichts herausgibt, bekommt er unvermittelt mehrere Schläge ins Gesicht. Die Täter flüchten ohne Beute in Richtung Schillerplatz. Er beschreibt die Personen wie folgt: Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß unterhielten sich in einer "arabischen" Sprache

Einbruchsversuch scheitert Martin-Luther-King-Straße Am 29.09.2018, in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Einbrecher die Hauseingangstür eines dortigen Hauses aufzuhebeln und die Glaseinfassung einzuschlagen. Die Tür hielt diesem Versuch dank Sicherungsvorkehrungen stand und es entstand lediglich Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich der Iserlohner Heide nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Hofstraße In der Nacht vom 28.09. zum 29.09.2018 hebelten Unbekannte ein Fenster eines Hauses an der Hofstraße auf. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und Behältnisse. Über art und Umfang der Beute könne bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Einbrecher in Büro Im Boden In der Nacht vom Samstag zum Sonntag (29.09./30.09.2018) kam es zu einem Einbruch in ein dortiges Büro. Der/die Täter zerstörten eine Fensterscheibe und gelangten so ins Gebäudeinnere. Hier zerschlugen sie weitere Glasscheiben und stahlen einen PC Monitor und einen PC Tower. Es entstand erheblicher Sachschaden. Auch in diesen Fällen nimmt die Polizei in Iserlohn Hinweise entgegen.

Am Nachmittag des vergangenen Freitages (28.09.2018, gegen 16:40 Uhr9 beobachtete eine Zeugin zwei männliche Jugendliche, die versuchen, zwei Fenster eines in einer Garage am Grüner Weg geparkten grauen Opel Corsa aufzubrechen. Bei Erkennen der Zeugin flüchten die Täter. Personenbeschreibung: - Beide männlich - Beide ca. 1,80 Meter groß - Beide ca. 12 - 16 Jahre alt - Beide trugen eine Cappy (einer in Neonfarben Grün oder Gelb) - Grüne Hose - Weiß / graues T-Shirt Hinweise an die Polizei erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell