Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

01.10.2018 – 07:19

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Körperverletzungen angezeigt

Hemer (ots)

Wer schlug wen? Sachverhalt muss noch geklärt werden. Am Samstagmorgen, 29.01.2018, gegen 02:00 Uhr, kam es im Bereich der Parkstraße/Mühlackerweg zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Nach einer verbalen Auseinandersetzung gipfelte diese in Schlägen, bei denen die Beteiligten (Frau, 31, Männer 31, 18 und 18 Jahre alt) leichte Blessuren davon trugen. Die Ermittlungen zu den Vorkommnissen dauern an.

Ebenfalls am Samstag 29.09.2018, gegen 21:10 Uhr, ließ es sich ein 25 jähriger Hemeraner nicht nehmen, eine dreiköpfige Personengruppe (Männer, 33,33 und 38 Jahre alt) anzupöbeln und einem in der Gruppe mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Die hinzugezogene Polizei traf den Aggressor im Nahbereich an und nahm in vorläufig fest. Er muss sich nun wegen Körperverletzung nach seiner Entlassung aus dem Polizeigewahrsam verantworten.

Das ist nicht lustig Zwei 13 jährige Schüler ließen es sich nicht nehmen, zwei Damen (30 und 47 Jahre alt) beim Spaziergang mit deren Hund im Bereich der Schulstraße am 29.09. und 30.09.2018 mit Beleidigungen auf sexueller Basis zu titulieren. Die Frauen stellen Strafanträge.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell