Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

14.06.2018 – 14:53

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Zusatz zur Pressemeldung vom 12.06.2018, 18:46 Uhr " Streit im Straßenverkehr endet mit Messerstich und Schlägen

Altena/Märkischer Kreis (ots)

Polizei sucht weiterhin Zeugen

Wie bereits am Dienstag berichtet, eskalierte auf dem Aldi Parkplatz der Streit zwischen einem Mann aus Drolshagen und aus Nachrodt. Auslöser für diesen Streit war ein Vorfall im Straßenverkehr unmittelbar vor der Auseinandersetzung gegen 15:30 Uhr.

Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 02351-9099-0 oder 9099-5216) sucht nun Zeugen, die Hinwiese auf diesen Vorfall im Straßenverkehr (Bahnhofstraße/Aldiparkplatz) zwischen einem schwarzen Opel Corsa und einem weißen Renault geben können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis