Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

14.06.2018 – 14:20

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Cannabiskonsum vom Wochenende noch nachweisbar

Lüdenscheid (ots)

Fahren unter dem Genuss berauschender Mittel Polizeibeamte der Polizeiwache Lüdenscheid kontrollierten am heutigen Tag, 14.06.2018, gegen 11:55 Uhr, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle an der Weststraße/Augustastraße eine 27 - jährige Fahrzeugführerin. Sie räumte den Konsum von Cannabis am Wochenende ein. Ein Drogenvortest verlief positiv. Ihr wurde auf der Polizeiwache in Lüdenscheid eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Im weiteren Verlauf muss sie mit führerscheinrechtlichen Sanktionen rechnen.

Hinweis der Polizei: Beim Alkoholabbau geht man von ca. 0,05 mg/l in einer Stunde aus. Der Konsum von Drogen ist bei Fahrzeugführer/-innen auch Tage später -wie in diesem Fall- noch nachweisbar und wird sanktioniert.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis