Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

06.03.2019 – 14:16

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Goch - Geschwindigkeitsüberwachung durch den Verkehrsdienst

Goch-Pfalzdorf (ots)

Am Dienstag (5. März 2019) zwischen 15.00 und 17.00 Uhr führte der Verkehrsdienst Kleve im Bereich Motzfeldstraße/Kirchweg Geschwindigkeitsmessungen durch. Zulässig ist hier eine Höchstgeschwindigkeit von 50km/h. Die Beamten hielten 20 Autofahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit an. Drei Autofahrer waren so schnell, dass sie ein Bußgeld und "Punkte in Flensburg" erwarten. Zwei von ihnen überschritten die Höchstgeschwindigkeit um mehr als 40km/h. Ihnen droht neben dem Bußgeld ein Fahrverbot. Eine Fahranfängerin muss außerdem mit einer Verlängerung ihrer Probezeit auf vier Jahre sowie einer kostenpflichtigen Nachschulung rechnen. Die Geschwindigkeitsverstöße der weiteren Autofahrer wurden mit einem Verwarngeld geahndet. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell