Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

04.01.2019 – 08:23

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Rees - Brand einer Halle
Zwei Feuerwehrleute nach Stromschlag zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht

Rees (ots)

Am Donnerstag (3. Januar 2019) gegen 21.00 Uhr geriet auf dem Gelände der ehemaligen Sektkellerei an der Straße An der Friedburg der mittlere Teil einer dreigeteilten etwa 30x10 Meter großen Halle in Brand. Dieser Teil der Halle wird zur Restaurierung von Fahrzeugen genutzt. Zeugen berichteten von einem lauten Knall. Anschließend stand der mittlere Teil der Halle in Flammen. Zwei Feuerwehrleute bekamen zu Beginn ihres Einsatzes einen Stromschlag. Sie wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr zog einen Traktor, einen Gabelstapler und ein altes Feuerwehrauto aus der Halle. Sie konnte verhindern, dass sich das Feuer auf die gesamte Halle ausbreitete. Die Löscharbeiten der Feuerwehr wurden gegen 22.30 Uhr eingestellt. Gegen 4.00 Uhr brach das Feuer wieder aus und wurde erneut durch die Feuerwehr gelöscht. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell