Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

24.08.2019 – 23:25

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Warburg (ots)

Ein 39-Jähriger aus Springe befuhr am Samstag, 24.08.2019, gegen 19.10 Uhr, mit seinem Pkw Honda die L837 aus Richtung Volkmarsen in Richtung Warburg. In Höhe der Autobahn 44 wollte er nach links auf den Auffahrtsarm Richtung Kassel abbiegen. Dabei beachtete er den entgegenkommenden Ford Mondeo einer 18-Jährigen aus Warburg nicht. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. In dem Honda wurden eine 33-Jährige Beifahrerin und drei Kinder verletzt, die Fahrerin des Ford erlitt ebenfalls Verletzungen. Alle fünf Verletzen wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge wurde die Strecke kurzfristig gesperrt. Es entstand erheblicher Sachschaden. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell