Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

24.03.2019 – 18:32

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Kundgebungen in Höxter verlaufen friedlich

Höxter (ots)

Die Polizei Höxter hat am heutigen Sonntag verschiedene angemeldete politische Kundgebungen und Veranstaltungen im Höxteraner Stadtgebiet begleitet, um den Versammlungsteilnehmern die Meinungskundgabe zu ermöglichen.

Aus Sicht der Polizei verliefen die Versammlungen und der Demonstrationsaufzug friedlich und ohne Störungen. Zeitweise wurden Straßen in der Innenstadt gesperrt und der Fahrzeugverkehr in dieser Zeit abgeleitet.

An dem Demonstrationsaufzug beteiligten sich rund 500 Teilnehmer. Das Fest auf dem Marktplatz wurde von rund 300 Teilnehmern besucht, die weitere Veranstaltung in der Hennekenstraße besuchten rund 50 Teilnehmer. Rund um das Historische Rathaus hielten sich während der dortigen politischen Veranstaltung rund 100 bis 150 Personen auf, die sich ebenfalls friedlich verhielten.

Die Polizei Höxter hatte sich auf diesen Einsatz gut vorbereitet und wurde bei ihren Aufgaben durch Kräfte der Einsatzhundertschaft aus Bielefeld unterstützt. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell